Wahlkreise

Wahlkreise sind räumlich klar definierte und zusammenhängende Gebiete eines politischen Gemeinwesens, in dem die Wahlberechtigten über über die Besetzung eines oder mehrere Mandate abstimmen. Um die Bevölkerung möglichst gleichmäßig zu repräsentieren, ist es bei der Festlegung von Wahlkreisen entscheidend, dass die Einwohnerzahlen der einzelnen Wahlkreise im gesamten Wahlgebiet nicht zu stark voneinander abweichen.

Landtagswahl

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg wird das Wahlgebiet in 70 Wahlkreise aufgeteilt. Der Landkreis Heilbronn berührt dabei drei dieser Wahlkreise.

Wahlkreis 18 (Heilbronn)

  • umfasst 4 Gemeinden aus dem Landkreis Heilbronn:
    Flein, Leingarten, Nordheim, Talheim
  • umfasst den Stadtkreis Heilbronn mit 9 Stadtteilen:
    Biberach, Böckingen, Frankenbach, Horkheim, Kirchhausen, Klingenberg, Neckargartach, Sontheim

Wahlkreis 19 (Eppingen)

  • umfasst 19 Gemeinden aus dem Landkreis Heilbronn:
    Abstatt, Bad Rappenau, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Eppingen, Gemmingen, Güglingen, Ilsfeld, Ittlingen, Kirchardt, 
    Lauffen am Neckar, Massenbachhausen, Neckarwestheim, Pfaffenhofen, Schwaigern, Siegelsbach, Untergruppenbach und Zaberfeld

Wahlkreis 20 (Neckarsulm)

  • umfasst 23 Gemeinden aus dem Landkreis Heilbronn
    Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Eberstadt, Ellhofen, Erlenbach, Gundelsheim, Hardthausen am Kocher, Jagsthausen, Langenbrettach, Lehrensteinsfeld, Löwenstein, Möckmühl, Neckarsulm, Neudenau, 
    Neuenstadt am Kocher, Obersulm, Oedheim, Offenau, Roigheim, Untereisesheim, Weinsberg, Widdern und Wüstenrot 

Bundestagswahl

Bei der Bundestagswahl wird das Wahlgebiet in 299 Wahlkreise eingeteilt, wobei Baden-Württemberg in 38 Wahlkreise eingeteilt wird. Der Landkreis Heilbronn berührt dabei zwei dieser Wahlkreise.

Wahlkreis 266 (Neckar-Zaber)

  • umfasst 15 Städte und Gemeinden aus dem Landkreis Heilbronn:
    Abstatt, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Flein, Güglingen, Ilsfeld, Lauffen am Neckar, Leingarten, Neckarwestheim, Nordheim, Pfaffenhofen, Talheim, Untergruppenbach und Zaberfeld
  • umfasst 24 Städte und Gemeinden aus dem Landkreis Ludwigsburg:
    Affalterbach, Benningen am Neckar, Besigheim, Bietigheim-Bissingen, Bönnigheim, Erdmannhausen, Erligheim, Freiberg am Neckar, Freudental, Gemmrigheim, Großbottwar, Hessigheim, Ingersheim, Kirchheim am Neckar, Löchgau, Marbach am Neckar, Mundelsheim, Murr, Oberstenfeld, Pleidelsheim, Sachsenheim, Steinheim an der Murr, Tamm und Walheim

Wahlkreis 267 (Heilbronn)

  • umfasst den Stadtkreis Heilbronn mit seinen 8 Stadtteilen:
    Biberach, Böckingen, Frankenbach, Horkheim, Kirchhausen, Klingenberg, Neckargartach und Sontheim
  • umfasst 31 Städte und Gemeinden aus dem Landkreis Heilbronn:
    Bad Friedrichshall, Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Eberstadt, Ellhofen, Eppingen, Erlenbach, Gemmingen, Gundelsheim, 
    Hardthausen am Kocher, Ittlingen, Jagsthausen, Kirchardt, Langenbrettach, Lehrensteinsfeld, Löwenstein, Massenbachhausen, 
    Möckmühl, Neckarsulm, Neudenau, Neuenstadt am Kocher, Obersulm, Oedheim, Offenau, Roigheim, Schwaigern, Siegelsbach, 
    Untereisesheim, Weinsberg, Widdern und Wüstenrot